Schlagwort-Archive: cassette

Attention! Fahrstuhlmusik

Wenn man mal nur etwas Beschallung mit dahin plätschernder Musik benötigt, wird man bei Archive.org fündig

OK, I have to admit this this is a strange collection. In the late 1980’s and early 1990’s, I worked for Kmart behind the service desk and the store played specific pre-recorded cassettes issued by corporate. This was background music, or perhaps you could call it elevator music. Anyways, I saved these tapes from the trash during this period and this video shows you my extensive, odd collection.

Viele Stunden Musik (es sind auch „normale“ Hits der entsprechenden Zeit dazwischen), unterbrochen von geschmeidigen Werbetexten. Das fällt schon fast unter Kulturgut…

[via Tanzendes Einhorn]

Leihfristen bei bestimmten Medientypen halbiert

<![CDATA[Die Süddeutsche Zeitung bringt einen Artikel über das, was alles in München im kommunalen Bereich teurer wird – die Stadtbibliothek gehört nicht dazu, mindert aber die Leihfrist bestimmter Mediengruppen, wie beispielsweise DVDs, Videos (diese ohne Chance einer Verlängerung) und CDs und Cassetten (diese sind verlängerbar). Die Süddeutsche spricht hier kritisch von einem verminderten Preis-Leistungs-Verhältnis; man könnte dem entgegenhalten, dass diese Dinge zum einen nicht gekauft sind und trotzdem innerhalb der zwei Wochen angehört/angesehen werden können, zum anderen haben so mehr Nutzer/innen die Chance, auf diese Medien zuzugreifen. Wenn man also nicht unbedingt die Perspektive der Gebühren einnimmt, sorgt die Stadtbibliothek München durch diese MaÃ?nahmen für einen schnelleren Medienaustausch und animiert ihre Benutzer, öfter die Bibliothek aufzusuchen.]]>