Schlagwort-Archive: buchscanner

Buchscanner mit Staubsauger

<![CDATA[Das es eine gute Idee sein kann, wenn Institutionen oder Firmen ihren MitarbeiterInnen einen Teil der Arbeitszeit für "personal projects" zur Verfügung stellen, ist sicher unbestritten. Goggles "20 percent time" ist ja schon lange bekannt, nun haben mehrere Mitarbeiter am Digialisierungsprojekt einen sehr preiswerten und anscheinend recht gut funktionierenden Buchscanner entwickelt: Google engineer builds $1,500 page-turning scanner out of sheet metal and a vacuum.
In den ersten Minuten des Videos werden auch alternative (und wesentlich teurere) Lösungen kurz gezeigt…]]>

Low Cost Scanner

<![CDATA[Wir hatten ja schon einige Male über Selbstbauscanner für Bücher berichtet, jetzt gibt es eine Website, die sich ganz diesem Thema widmen will: DIY Book Scanning

This site is a place where we can work together to further the art of DIY book scanners and software.

Daniel Reetz stellt ein weiteres Modell eines Buchscanners vor, das sogar tragbar ist, ich würde als Spitznamen vielleicht Jaffa-Scanner vorschlagen. Wie man auf diesem “Video” sieht, ist das Gerät schnell aufgebaut und fasziniert durch sein rustikales Design.
Mehr Infos gibt es u.a. hier LibraryLaw Blog: DIY book scanning]]>

Trash- und andere Scanner

<![CDATA[Wir hatten vor 1,5 Jahren schon einmal auf einen günstigen Buchscanner hingewiesen (Buchscanner für (relativ) wenig Geld), der allerdings viel Bastelarbeit erfordert. Auch bei dem DIY High-Speed Book Scanner from Trash and Cheap Cameras kann man einiges an Geld sparen, wenn man vor ein wenig Bastelei nicht zurückschreckt und auf das automatische Seitenumblättern verzichten kann. Nach Angaben des Erfinders belaufen sich die Kosten auf ca. 300 $. Wie der Scanner funktioniert kann man sich auf der o.a. Seite anschauen, auch die detaillierte Bauanleitung ist dort zu finden.
Wenn man mehr Geld ausgeben will bzw. kann, liebäugelt man wohl eher mit dem Gerät, das in der SLUB Dresden zum Einsatz kommt. Es ist der vollautomatische QiScan RBSpro Robotic Book Scanner, dessen Funktion auf YouTube bestaunt werden kann.]]>

Kontemplatives Digitalisieren

Wenn wertvollere Bücher für googles Digitalsierungsprjoekt eingescannt werden, ist es nicht ratsam, Maschinen das Umblättern zu überlassen, das erfordert Handarbeit. CNN berichtet in dem Artikel ‘Monotonous’ page turning helps digitize books for Google über diese Arbeit. Ein Mitarbeiter zu dieser Tätigkeit:

Israel said. “I turn pages. It’s kind of meditative.”