Rollbarer Bücherschrank als Teil der Kampagne „Bibs für Kids“

Die Fachstelle Öffentliche Bibliotheken in NRW weist auf die Kampagne der AWO in Bonn und im Kreis Rhein-Sieg hin, Kitas mit Bibliotheken auszustatten. Der Artikel, auf den verwiesen wird, ist lesenswert.

Missbrauch von Öffentlichen Bücherschränken

Inge Richter bittet auf Bluesky, auf den Inhalt von öffentlichen Bücherschränken zu achten, dass sie nicht zur Verbreitung von Propaganda verwendet werden.

Ah, zum Thema “Propaganda”: Hier hat Jonas Schaible einen Essay geschrieben, der die Phänomene Propaganda und Öffentlichkeit auseinanderfieselt. Erschienen kostenlos im Spiegel. Lesenswert.

Buchschrankfinder: Karte und App

BuchschrankFinder: App und Karte um öffentliche Büchertauschschränke zu findenhttps://t.co/tZuI94So95 — Was mit Büchern (@wasmitbuechern) May 25, 2017

Büchertausch-Telefonzelle in Halle zerstört

Die Freunde der Stadtbibliothek Halle melden auf Facebook die Zerstörung der zweiten von ihnen betreuten Telefonzelle in Halle-Neustadt. Der Spendenaufruf zur Anschaffung einer neuen hat bereits Resonanz gefunden, wie die Kommentare zeigen.

Die Freunde der Stadtbibliothek Halle melden auf Facebook die Zerstörung der zweiten von ihnen betreuten Telefonzelle in Halle-Neustadt. Der Spendenaufruf zur Anschaffung einer neuen hat bereits Resonanz gefunden, wie die Kommentare zeigen.

Karte der Standorte von Bücherschränken

Booksharing: Karte zeigt öffentliche Bücherschränke in deiner Nähe https://t.co/ZMk2WhzFtr pic.twitter.com/waqSPxjmIj — Utopia (@utopia) January 3, 2016 Hier geht es übrigens direkt zur Karte.

Hier geht es übrigens direkt zur Karte.

“Stunde der Jäger” – Über die Praxis von “Zellen-Paten”

Bücherschränke oder “Mini-Bibliotheken” benötigen Pflege, um attraktiv zu bleiben. Hierzu ein Artikel in den Stuttgarter Nachrichten über die Praxis in Waldenbuch, die nicht nur Schimmelbücher im Blick hat.

Bücherschränke oder “Mini-Bibliotheken” benötigen Pflege, um attraktiv zu bleiben. Hierzu ein Artikel in den Stuttgarter Nachrichten über die Praxis in Waldenbuch, die nicht nur Schimmelbücher im Blick hat.

Offene Bibliothek

Lesefutter: Eine Bibliothek, die mitunter täglich "neue" Bücher im Regal hat? http://t.co/U9ojkJtGny — Stadt Mainz (@mainz_de) August 20, 2015 26 Jahre alt, alle Achtung!

26 Jahre alt, alle Achtung!

“Intelligenter Bücherschrank” – neue Zweigstelle der Stadtbücherei Erkrath

Neue #Zweigstelle unserer Bibliothek, ein "intelligenter Buecherschrank", #erkrath #Unterfeldhaus #KleinsteFiliale http://t.co/7dSu16mpjq … — B.Sleegers (@Be_Sle) November 30, 2014

Telefonzellen? Regale? – Kühlschränke als offenes Bücherregal!

Laut der Stadtverwaltung in Hilchenbach sind dies die ersten “Bücher-kühl-schränke” in der Region und eventuell in Deutschland. “Uns war wichtig, dass die Bücher möglichst gut vor Feuchtigkeit geschützt sind. Dabei hilft die ohnehin bei Kühlschränken vorhandene Dichtung,” sagt Robin Eben, Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Hilchenbach. Jeder darf nun Bücher zum Lesen mitnehmen und die Kühlschränke … „Telefonzellen? Regale? – Kühlschränke als offenes Bücherregal!“ weiterlesen

Laut der Stadtverwaltung in Hilchenbach sind dies die ersten “Bücher-kühl-schränke” in der Region und eventuell in Deutschland.

“Uns war wichtig, dass die Bücher möglichst gut vor Feuchtigkeit geschützt sind. Dabei hilft die ohnehin bei Kühlschränken vorhandene Dichtung,”

sagt Robin Eben, Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Hilchenbach. Jeder darf nun Bücher zum Lesen mitnehmen und die Kühlschränke mit neuem Lesestoff befüllen. [via Westfalen heute]

 

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search