Schlagwort-Archive: bücherland

Karte des Bücherlandes (2)

Wir hatten letztes Jahr schon einmal auf die Karte des Bücherlandes von Alphons Woelfle hingewiesen. Schon bald nach dem Eintrag erhielt man damals nur den Hinweis:

Das Digitalisat dieses Titels kann nur in der Bayerischen Staatsbibliothek an dem dafür ausgewiesenen Arbeitsplatz im Lesesaal der Abteilung Handschriften und Alte Drucke oder im Lesesaal Musik, Karten und Bilder eingesehen werden!

Allerdings kann man sich an der Karte weiter auf  cavendum a meretricibus erfreuen, wie man diversen Tweets entnehmen konnte…ud wie ich grad sehe, hat B.-C. Kämper auf Archivalia noch einige Hintergrundinformationen zu der Karte in einem Kommentar veröffentlicht.

Karte des Bücherlandes

<![CDATA[Auf der Karte des Bücherlandes von Alphons Woelfle sind alle möglichen Genres vertreten, allerdings müssten die e-books auch noch irgendwo an der Peripherie ein Plätzchen finden. Auf der Karte ist das Villenviertel der Verleger noch relativ repräsentativ, aber wenn man so die Klagen der Verlags/Buchhandelsvertreter liest, kann man sicher davon ausgehen, dass viele von ihnen wohl bald in die Zone der versandeten Unternehmen umziehen müssen…[via cavendum a meretricibus]]]>