Library Crimes

<![CDATA[Haferklee hat dieses Video in seinem Blog gepostet und schreibt dazu: Es spielt auf höchst ironische Weise mit den Klischees über weibliche Bibliothekswesen. Außerdem enthält es einen Bibliotheks-Popsong, und da gibt es meines Wissens sowieso kaum mehr als zwei oder drei andere. Sehenswert! Auf der Downloadseite steht die Inhaltsangabe “Drama and intrigue in the stacks!” … „Library Crimes“ weiterlesen

<![CDATA[Haferklee hat dieses Video in seinem Blog gepostet und schreibt dazu:

Es spielt auf höchst ironische Weise mit den Klischees über weibliche Bibliothekswesen. Außerdem enthält es einen Bibliotheks-Popsong, und da gibt es meines Wissens sowieso kaum mehr als zwei oder drei andere. Sehenswert!

Auf der Downloadseite steht die Inhaltsangabe “Drama and intrigue in the stacks!”
]]>

Statistische Zahlen zum Bibliothekswesen Baden-Württembergs

<![CDATA[Noch ein Hinweis der Nachrichten für Ã?ffentliche Bibliotheken in NRW: ein Artikel des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg über die Bibliothekenlandschaft des Südweststaates (PDF).]]>

<![CDATA[Noch ein Hinweis der Nachrichten für Ã?ffentliche Bibliotheken in NRW: ein Artikel des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg über die Bibliothekenlandschaft des Südweststaates (PDF).]]>

Neues Fortbildungsblog

“Freude am Thema Fort- und Weiterbildung und an (bildungstheoretischen) Diskussionen neben handfesten “Bringern” wie z.B. Neuigkeiten aus den BIB-FobiKom-Webseiten, Literaturtipps, interessante Fortbildungstermine und Weiterbildungsanbieter,…” – das ist das Programm des neuen Weblogs der Fortbildungskommission des BIB. Der neueste Beitrag betrifft den Sommerkurs, dessen Anmeldefrist am Sonntag zuende geht. Gibt es da noch Interessenten?

“Freude am Thema Fort- und Weiterbildung und an (bildungstheoretischen) Diskussionen neben handfesten “Bringern” wie z.B. Neuigkeiten aus den BIB-FobiKom-Webseiten, Literaturtipps, interessante Fortbildungstermine und Weiterbildungsanbieter,…”

– das ist das Programm des neuen Weblogs der Fortbildungskommission des BIB. Der neueste Beitrag betrifft den Sommerkurs, dessen Anmeldefrist am Sonntag zuende geht. Gibt es da noch Interessenten?

ganz gut angekommen

Ich schrieb ja gestern an die InetBib-Liste, um das “Projekt” Lernen 2.0 für Bibliothekswesen anzukündigen. Wie unten stehendes Bibld zeigt, war es ein ziemlicher Erfolg, Lernen 2.0 ist sozusagen “ge-inetbibt” worden und war gestern auf de.wordpress.com Spitzenreiter. Heute sieht es schon wieder anders aus 🙂 Es haben weit über 3200 Besucher die Seite aufgerufen und … „ganz gut angekommen“ weiterlesen

Ich schrieb ja gestern an die InetBib-Liste, um das “Projekt” Lernen 2.0 für Bibliothekswesen anzukündigen. Wie unten stehendes Bibld zeigt, war es ein ziemlicher Erfolg, Lernen 2.0 ist sozusagen “ge-inetbibt” worden und war gestern auf de.wordpress.com Spitzenreiter. Heute sieht es schon wieder anders aus 🙂 Es haben weit über 3200 Besucher die Seite aufgerufen und einige Mutige haben sich schon beteiligt. Ich hoffe natürlich, dass es noch mehr werden…
Heute ist die zweite Lektion Im Weblog schreiben an den Start gegangen.
Statistik L20

Lernen 2.0

Da der Bedarf offensichtlich da ist, hier nun die Lösung für KollegInnen, die sich im “selbstorganisierten Lernen” mit neuen Techniken rund um das Web und Bibliotheken vertraut machen wollen: Lernen 2.0. Deutschland ist nun endlich kein weisser Fleck mehr auf der Landkarte mit den beteiligten Bibliotheken des Erfolgsprojektes Learning 2.0. Der Marker ist zwar noch … „Lernen 2.0“ weiterlesen

Da der Bedarf offensichtlich da ist, hier nun die Lösung für KollegInnen, die sich im “selbstorganisierten Lernen” mit neuen Techniken rund um das Web und Bibliotheken vertraut machen wollen: Lernen 2.0. Deutschland ist nun endlich kein weisser Fleck mehr auf der Landkarte mit den beteiligten Bibliotheken des Erfolgsprojektes Learning 2.0. Der Marker ist zwar noch nicht da, aber in Helene Blowers del.icio.us Account ist der “Selbstlernkurs für Bibliothekswesen” schon eingetragen. Diverse KollegInnen waren an der Ã?bersetzung im netbib-Wiki beteiligt, allerdings hat die Anpassung auf deutsche HowTos, Erklärungen, Beispiele u.ä. länger gedauert als erwartet. Es wird jede Woche eine weitere Lektion freigeschaltet. Ich hoffe natürlich, dass sich viele beteiligen und sich bei Problemen gegenseitig “unter die Arme greifen” 😉
Etwas dumm ist es natürlich, das seit ca. 2 Wochen die Benutzungsoberfläche im Administrationsbereich von WordPress.com verändert wurde, und so einige ältere Anleitungen nicht mehr ganz den Tatsachen entsprechen (Screenshots!). Aber da vertraue ich ganz auf die schon vorhandene Informationskompetenz der KollegInnen…

Kurze Einführung zu LibraryThing für Bibliothekare

geschrieben von Jakob, veröffentlicht auf E-LIS und dem Vorschlag von Jakob kann ich mich nur anschliessen: Für die Einführung mit dem Titel â??LibraryThing â?? Web 2.0 für Literaturfreunde und Bibliothekenâ? reicht ein Blatt beidseitig A4. Also ausdrucken, der/dem Kolleg(i/e)n hinlegen und mithelfen, dass das deutsche Bibliothekswesen nicht den AnschluÃ? verliert. Den meisten KollegInnen ist dieser … „Kurze Einführung zu LibraryThing für Bibliothekare“ weiterlesen

geschrieben von Jakob, veröffentlicht auf E-LIS und dem Vorschlag von Jakob kann ich mich nur anschliessen:

Für die Einführung mit dem Titel â??LibraryThing â?? Web 2.0 für Literaturfreunde und Bibliothekenâ? reicht ein Blatt beidseitig A4. Also ausdrucken, der/dem Kolleg(i/e)n hinlegen und mithelfen, dass das deutsche Bibliothekswesen nicht den AnschluÃ? verliert.

Den meisten KollegInnen ist dieser doch sehr erfolgreiche Dienst völlig unbekannt… Vielleicht kann man das ändern, wenn man den Ausdruck an das Schwarze Brett hängt 😉

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 54

Die Themenübersicht Feedback Eineinhalb Wochen ohne Podcast sind natürlich schwer zu ertragen. Aber dafür gibts ja auch seit neuestem ein Format mehr: Der Netbib-Podcast als Ogg-Vorbis-Datei. Eine Alternative zum MP3-Format, hat sich allerdings in der Industrie nicht so durchgesetzt, die wenigsten MP3(!)-Player können das Format abspielen. Die Ogg-Variante ist dank des Internet-Archives realisiert. Ich werde … „Der Netbib-Podcast – Ausgabe 54“ weiterlesen

Die Themenübersicht

Feedback

  • Eineinhalb Wochen ohne Podcast sind natürlich schwer zu ertragen. Aber dafür gibts ja auch seit neuestem ein Format mehr: Der Netbib-Podcast als Ogg-Vorbis-Datei. Eine Alternative zum MP3-Format, hat sich allerdings in der Industrie nicht so durchgesetzt, die wenigsten MP3(!)-Player können das Format abspielen. Die Ogg-Variante ist dank des Internet-Archives realisiert. Ich werde die Tage das Netbib nochmal als eine Art “Label” anmelden – dann sollte es einfacher sein die Dateien zu finden. Hoffe ich.

Themen der letzten Woche

11:28 – Englischsprachiges Weblog aus dem deutschen Bibliothekswesen?

    Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Podcast54.mp3]

    Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

    Podcast für DSL-Benutzer im Ogg-Vorbis-Format herunterladen

    Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

    Podcast abonnieren

Englischsprachiges Weblog aus dem deutschen Bibliothekswesen?

Ich habe im Bibliothek 2.0-Netzwerk einen Vorschlag für ein Weblog gemacht, welches Nachrichten zum deutschen Bibliothekswesen in die Welt transportiert, ein umgekehrtes Globolibro gewissermaÃ?en, aber die Sichtbarkeit dieses Eintrags scheint nicht gut zu sein … Wer hat Lust? Kollektiv auf WordPress z.B.?

Ich habe im Bibliothek 2.0-Netzwerk einen Vorschlag für ein Weblog gemacht, welches Nachrichten zum deutschen Bibliothekswesen in die Welt transportiert, ein umgekehrtes Globolibro gewissermaÃ?en, aber die Sichtbarkeit dieses Eintrags scheint nicht gut zu sein … Wer hat Lust? Kollektiv auf WordPress z.B.?

Jelzin-Bibliothek entsteht bei Rotem Platz

Das russische Bibliothekswesen soll in der nächsten Zeit vereinheitlicht werden. Alles verbindender Knotenpunkt soll eine neue Präsidenten-Bibliothek in Moskau werden. [Russland-Aktuell]

Das russische Bibliothekswesen soll in der nächsten Zeit vereinheitlicht werden. Alles verbindender Knotenpunkt soll eine neue Präsidenten-Bibliothek in Moskau werden.

[Russland-Aktuell]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search