Buchbesprechung: Richard Ovenden: Bedrohte Bücher

Diesen Artikel zitieren: Michael Knoche: Bedrohte Bücher – eine Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens, in: Aus der Forschungs­bibliothek Krekelborn, 18. Oktober 2021, URL:https://biblio.hypotheses.org/2742. Aufgerufen 19. Oktober 2021

Video zum Berufsbild des Diplom-Bibliothekars/der Diplom-Bibliothekarin aus dem Jahr 1965

Techniktagebuch: Die Randlochbuchkarte der BZ-SH

Im “Techniktagebuch” gibt mittlerweile ein Insider historisches Wissen weiter: Wie die Randlochbuchkarte der BZ-SH funktionierte. Und das ist ein Folgeeintrag eines Eintrages vom 18. November.

Im “Techniktagebuch” gibt mittlerweile ein Insider historisches Wissen weiter: Wie die Randlochbuchkarte der BZ-SH funktionierte. Und das ist ein Folgeeintrag eines Eintrages vom 18. November.

The Scout Report, Vol. 23, No. 14: Libraries

Wir haben immer mal wieder auf den freitäglichen Newsletter “Scout Report” hingewiesen. Jetzt brachte er eine Nummer zum Thema Bibliothek:

Wir haben immer mal wieder auf den freitäglichen Newsletter “Scout Report” hingewiesen. Jetzt brachte er eine Nummer zum Thema Bibliothek:

Der Erfinder des Zettelkataloges – und was das mit Fortschritt in der Wissenschaft zu tun hatte

Die Stuttgarter Zeitung brachte anläßlich des Symposiums “Leibniz – Netzwerk – Digitalisierung” einen netten Artikel über das Universalgenie Leibniz und seine Wirkung für das Bibliothekswesen und die Wissenschaft.

Die Stuttgarter Zeitung brachte anläßlich des Symposiums “Leibniz – Netzwerk – Digitalisierung” einen netten Artikel über das Universalgenie Leibniz und seine Wirkung für das Bibliothekswesen und die Wissenschaft.

Die 45+ schönsten Bibliotheken …

Die 50 schönsten Bibliotheken der Welt. (Bekomme keine Luft mehr.) Hachz. http://t.co/OsrSdfkZ5v pic.twitter.com/YD3nkpjr8K — Karla Paul (@Buchkolumne) January 28, 2015

125 Jahre Rothschild’sche Bibliothek in Frankfurt

Die erste Öffentliche Bibliothek Frankfurts und jetzt Teil der Hebraica- und Judaica-Sammlung der Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg. Die Jüdische Allgemeine behandelt ihre Geschichte.

Die erste Öffentliche Bibliothek Frankfurts und jetzt Teil der Hebraica- und Judaica-Sammlung der Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg. Die Jüdische Allgemeine behandelt ihre Geschichte.

Eine der größten Privatbibliotheken Deutschlands

Bibliothek im Schloss Corvey. Hoffmann von Fallersleben war dort einmal Bibliothekar. Eine nette Schilderung der Fürstlichen Bibliothek und ihrer Geschichte in den nw-news. In Corvey bestanden im Laufe der Zeit drei Bibliotheken.

Bibliothek im Schloss Corvey. Hoffmann von Fallersleben war dort einmal Bibliothekar. Eine nette Schilderung der Fürstlichen Bibliothek und ihrer Geschichte in den nw-news. In Corvey bestanden im Laufe der Zeit drei Bibliotheken.

Tagungsbericht Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken

So etwas würde man gern öfter sehen: Tagungsbericht Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken. 18.01.2013-19.01.2013, Trier, in: H-Soz-u-Kult, 06.04.2013, < http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4747>

So etwas würde man gern öfter sehen:

Tagungsbericht Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken. 18.01.2013-19.01.2013, Trier, in: H-Soz-u-Kult, 06.04.2013, < http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4747>

Berliner Tagung über die Rolle der großen Bibliotheken in der Zeit des Nationalsozialismus

Ein Bericht erschien im Tagesspiegel, allerdings ist unklar, was “kürzlich” bedeutet. Ich konnte die Tagung, auf welche der Bericht sich bezieht, nicht recherchieren. Angaben als Kommentar sind willkommen!

Ein Bericht erschien im Tagesspiegel, allerdings ist unklar, was “kürzlich” bedeutet. Ich konnte die Tagung, auf welche der Bericht sich bezieht, nicht recherchieren. Angaben als Kommentar sind willkommen!

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search