Stellenwechsel mit einem lachenden und weinenden Auge

Im Kölner Stadtanzeiger wird einer Kollegin, welche von einer befristeten Stelle in Burscheid nach Langenfeld wechselt, ein überaus gutes Zeugnis ausgestellt. Offenbar hat sie die Gemeinwesen- und Ã?ffentlichkeitsarbeit hervorragend gemeistert.

Im Kölner Stadtanzeiger wird einer Kollegin, welche von einer befristeten Stelle in Burscheid nach Langenfeld wechselt, ein überaus gutes Zeugnis ausgestellt. Offenbar hat sie die Gemeinwesen- und Ã?ffentlichkeitsarbeit hervorragend gemeistert.

“What is the dress code for the Annual Meeting?”

Die Kolleginnen und Kollegen One-Person Librarians waren heute in der SOLOLIB-L am diskutieren, was man denn auf der Konferenz der Special Libraries Association am besten anziehe. Einer verwies auf die FAQ der Konferenz, aus der auch die Titelzeile dieses Beitrags genommen wurde, eine andere auf Flickr-Fotos der Konferenz vom letzten Jahr, wo man abschätzen könne, … „“What is the dress code for the Annual Meeting?”“ weiterlesen

Die Kolleginnen und Kollegen One-Person Librarians waren heute in der SOLOLIB-L am diskutieren, was man denn auf der Konferenz der Special Libraries Association am besten anziehe. Einer verwies auf die FAQ der Konferenz, aus der auch die Titelzeile dieses Beitrags genommen wurde, eine andere auf Flickr-Fotos der Konferenz vom letzten Jahr, wo man abschätzen könne, was in etwa gängig sei. Eine Kollegin brachte es auf den Nenner: “Itâ??s mostly business-casual to casual.”

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 28

Die Themenübersicht Feedback Diesmal aber mit korrekten Dateilinks und den passenden Tags. Böses UnterbewuÃ?tsein… 😉 Themen der letzten Woche 1:35 – Die Bibliothekarin 3:02 – Gemeindebibliothek mit Kino Google-Cache-Link 4:01 – Der 150. IRN 4:37 – E-Mail-Archiv in GroÃ?britannien 6:08 – Sanierungsbedürftige Zentrabibliothek in Moers 8:06 – Thema Blogs in der FAS 10:49 – Ã?ber … „Der Netbib-Podcast – Ausgabe 28“ weiterlesen

Die Themenübersicht

Feedback

  • Diesmal aber mit korrekten Dateilinks und den passenden Tags. Böses UnterbewuÃ?tsein… 😉

Themen der letzten Woche

    12:13 – Die Buchpreisbindung in der Schweiz ist gefallen.

Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Podcast28.mp3]

Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

Podcast abonnieren

Library Mistress als DAU

Monika beschreibt sehr schön aus Nutzersicht die Probleme, die bei einem Bibliotheksbesuch in einer anderen Bibliothek auftauchen können: Ich als DAU Es ist durchaus nützlich, als BibliothekarIn andere Bibliotheken zu besuchen – so kann man feststellen, dass man sich auch nach mehrjähriger Ausbildung wie ein DAU vorkommen kann, und so kann man etwas mehr Verständnis … „Library Mistress als DAU“ weiterlesen

Monika beschreibt sehr schön aus Nutzersicht die Probleme, die bei einem Bibliotheksbesuch in einer anderen Bibliothek auftauchen können:
Ich als DAU

Es ist durchaus nützlich, als BibliothekarIn andere Bibliotheken zu besuchen – so kann man feststellen, dass man sich auch nach mehrjähriger Ausbildung wie ein DAU vorkommen kann, und so kann man etwas mehr Verständnis für die eigenen BenutzerInnen entwickeln.

Ich besuche in meiner Freizeit oder im Urlaub nur äusserst selten andere Bibliotheken, aber dass man manchmal ziemlich betriebsblind ist, kann man ja auch zu Hause feststellen 😉

gelernter Bibliothekar

Der Frankfurter Kämmerer geht. Aus dem Artikel der FAZ erfährt man, dass er von Beruf Bibliothekar war. Seine Beispiele aber nimmt er nicht aus dem Bibliothekswesen, sondern aus dem Kindergartenbereich.

Der Frankfurter Kämmerer geht. Aus dem Artikel der FAZ erfährt man, dass er von Beruf Bibliothekar war. Seine Beispiele aber nimmt er nicht aus dem Bibliothekswesen, sondern aus dem Kindergartenbereich.

Ein langes Berufsleben

Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in welcher sich Bibliotheken zusammengeschlossen haben, um weiterhin Landesmittel bekommen zu können.

Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in welcher sich Bibliotheken zusammengeschlossen haben, um weiterhin Landesmittel bekommen zu können.

30 Jahre im Beruf

Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in welcher sich Bibliotheken zusammengeschlossen haben, um weiterhin Landesmittel bekommen zu können. Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in … „30 Jahre im Beruf“ weiterlesen

Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in welcher sich Bibliotheken zusammengeschlossen haben, um weiterhin Landesmittel bekommen zu können. Die Märkische Allgemeine schreibt über die Leiterin der Meyenburger Bibliothek und ihren beruflichen Werdegang. Die Bibliothek gehört zur GbR “Bibliothekennetz Prignitz”, in welcher sich Bibliotheken zusammengeschlossen haben, um weiterhin Landesmittel bekommen zu können.

Naked Librarians aktualisiert

Man kann ja nicht immer nur ernsthafte RSS-Nachrichten haben – Jessamyn West hat ihre Naked Librarian-Seite aktualisiert nachdem sie festgestellt hatte, dass diese bei Google relativ gut bewertet wird. Wunderts einen? 😉

Man kann ja nicht immer nur ernsthafte RSS-Nachrichten haben – Jessamyn West hat ihre Naked Librarian-Seite aktualisiert nachdem sie festgestellt hatte, dass diese bei Google relativ gut bewertet wird. Wunderts einen? 😉

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search