Librariancore – Bibliothekarinnen als neue Stilikonen

Nun schwingt sich auch die deutsche Ausgabe von Vogue auf den Bibliothekarinnen-Hype und brachte schon vor einiger Zeit einen Artikel. Zum Stöbern … [verschiedene Kolleginnen hatten das auf Mastodon diskutiert, genaue Quellen sind gerade nicht zur Hand]

Bibliothekarinnen-Style II

“For all the book lovers and bookworms – this aesthetic is for you. Librarian chic pays homage to the world of books, the soft rustle of pages, and the scent of ink on paper.” etc. etc.

Ein*e anonyme*r Hinweisgeber*in machte mich noch auf die Black Week-Angebote von “About you” aufmerksam:

https://en.aboutyou.de/s/the-librarian-aesthetic-105217

Gibt es auch in deutscher Sprache, da klingt es noch schräger …

Was gestern auf der bibnez-Mailingliste noch genannt wurde:
– der Hashtag #librariancore auf TikTok
Liste der leichten Berufe mit hohem Gehalt
What the librarian wore auf Instagram
– der Film “Beige” auf YouTube

Ausserdem ist eine Challenge geplant. Stay tuned …

Mode: Der neue Bibliothekarinnen-Style

Ein Fach, das netbib allenfalls in den Anfangsjahren bedient hat, ist Mode und Bibliothekarin. Das sollten wir ändern: Der neue Winter-Style ist doch das mit den Cardigans! Wunderbar! Das geht hin bis zu den “Hot Librarians”. Leider haben sie die Katzen als Accesoire glatt vergessen! – InStyle – Winter Trend.

UK government keeping files on teaching assistants’ and librarians’ internet activity

Exclusive: Department for Education monitoring social media posts from England-based staff for criticism of its policies

Ein Artikel im Guardian.

[via Tobias Zeumer]

Unter “Icons” bei den einflussreichsten Leuten aufgeführt

Die Zeitschrift Time hat in ihrem Ranking der “einflussreichsten Leute” (das sich nur auf die USA bezieht) unter den “Ikonen” auch die Vorsitzende der ALA aufgeführt:

“Tracie D. Hall, the first African American woman to lead the American Library Association since its inception in 1876, has spent much of her professional life serving the public good.”

[

Warum Bibliotheken notwendig sind

“Librarian problems” wurde 10 Jahre alt

Ein nettes Tumblr-Weblog mit animierten GIFs, beispielsweise jenes zu den verschiedenen e-Book-Plattformen beispielsweise oder jenes zu den Buchempfehlungen. Am besten ist es, man abonniert es per RSS oder strubbelt es halt ab und zu ganz durch.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search