*„SESAM öffne dich, ich möchte hinaus“ (Stanislaw Jerzy Lec**)*

*Sesam2005 ist der goldene Schlüssel zur Kinder- und Jugendliteratur*

*Die offen und gratis zugängliche Datenbank „Sesam2005“ auf dem Literaturverwaltungsportal ZOTERO unter der URL **https://www.zotero.org/groups/2397002* <https://www.zotero.org/groups/2397002>***bietet nun mehr als 21.000 ausgewählte, zugängliche und überprüfte Datensätze zur Fachliteratur der Kinder- und Jugendliteratur mit deutschsprachigen Metadaten aus den Erscheinungsjahren 1945 – 2023. Sie beinhaltet eine vollständige Retrospektive ab 1945 und aktuelle Publikationen bis April 2023. Sie berücksichtigt gleichberechtigt Publikationen aller deutschsprachiger Länder und Regionen**_._*

*_SESAM 2005 ist international die einzige Datenbank mit diesem Zeit- und Qualitätsspektrum_*

Der jetzige Datenpool entstand aus 50jähriger Forschungsarbeit von Prof. Birgit Dankert. Partner ist Claus Wolf, der die Datenübernahme aus Citavi unter Verwendung der Zotero API und einigen Python-Skripten weitgehend automatisieren konnte.

*__*

aus: inetbib

Bibliografie Grüne Bibliothek

Netzwerk Grüne Bibliothek schreibt auf FB:

“Mit großem und dauerhaften Engagement von Beate Hörning und Petra Hauke wächst die Bibliografie des Netzwerk Grüne Bibliothek stetig. Über 500 Titel enthält sie aktuell, eine Recherche in Englisch ist auch möglich. Wir sind sehr, sehr dankbar für diese Arbeit. Merci, thanks, lieben Dank! 😍🤗👏”

https://www.netzwerk-gruene-bibliothek.de/bibliografie/

Lindgren-Bibliografie

“Anlässlich des 111. Geburtstages von Astrid Lindgren am 14. November 2018 wurde das Gesamtwerk der Autorin in zwei kombinierten Datenbanken auf dem öffentlich zugänglichen Portal ZOTERO erschlossen. Der Teil „Astrid Lindgren. Primärliteratur und Medien“ (www.zotero.org/groups/2235680/) enthält zirka 2.500 Datensätze aller Texte und Medienadaptionen von Astrid Lindgren. Hier findet man auch ihre Beiträge zur Kindererziehung und … „Lindgren-Bibliografie“ weiterlesen

“Anlässlich des 111. Geburtstages von Astrid Lindgren am 14. November 2018 wurde das Gesamtwerk der Autorin in zwei kombinierten Datenbanken auf dem öffentlich zugänglichen Portal ZOTERO erschlossen. Der Teil „Astrid Lindgren. Primärliteratur und Medien“ (www.zotero.org/groups/2235680/) enthält zirka 2.500 Datensätze aller Texte und Medienadaptionen von Astrid Lindgren. Hier findet man auch ihre Beiträge zur Kindererziehung und Politik. Der zweite Teil „Astrid Lindgren. Fachliteratur“ (www.zotero.org/groups/2220783/) verzeichnet und erschließt Würdigungen, Rezensionen, Fachpresse und Hochschulschriften. Von allen Sammelbänden sind die Einzelbeiträge verzeichnet.”

[via Pressemeldung des DIPF auf dem Bildungsserver, die Erstellerin der Datenbank ist Birgit Dankert]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search