Schlagwort-Archive: biblioblogosphere

The Top Fifty Librarian Blogs

<![CDATA[Bei uns hat sich das zwar noch nicht überall herumgesprochen, aber anderswo besteht da Konsens

Being a librarian these days is about a lot more than getting lost among stacks of books. It’s a career of technology and of the transmittance of knowledge, and as such many librarians have taken to the web, sharing their thoughts and musings all across the blogosphere.

Auf The Top Fifty Librarian Blogs finden sich natürlich die alten Bekannten wieder, aber es gibt auch viel Neues zu entdecken, z.B. die Gruppe für die anscheinend eher frustrierten KollegInnen The Society for Librarians* Who Say “Motherfucker” oder auch den Planet Cataloging, der mehr für die KollegInnen interessant sein dürfte, die sich mit Katalogisieren, Metadaten, Datenformate u.ä. beschäftigen.]]>

LibWorld

Bei den geschätzten KollegInnen von Infobib sind bereits die ersten Teile einer Reihe erschienen, die so beschrieben wird:

Die Idee war, BloggerInnen weltweit aufzurufen, einen kurzen Abriss der Biblioblogosphere ihres Heimatlandes zu geben und diese Gastbeiträge in regelmäÃ?igen Abständen auf Infobib zu veröffentlichen. So wollen wir herausfinden, wie einfach internationale Kooperation sein kann.

Die Infos zu dieser netten Ideee findet man auf Infobib unter dem Tag LibWorld.