Onleihe einstweilen ein Nischenangebot

Circa zwölf Ã?ffentliche Bibliotheken bundesweit bieten derzeit elektronische Bücher (Hörbücher und eBooks) im Rahmen der “Onleihe” an. Das Deutschlandradio schreibt über die Erfahrungen, beispielsweise in Hamburg: “Und doch wird die Onleihe noch lange ein Nieschenangebot bleiben. 8600 Mal wurde sie in den ersten sechs Monaten in Hamburg genutzt – gegenüber fünf Millionen klassischen Ausleihen.”

Circa zwölf Ã?ffentliche Bibliotheken bundesweit bieten derzeit elektronische Bücher (Hörbücher und eBooks) im Rahmen der “Onleihe” an. Das Deutschlandradio schreibt über die Erfahrungen, beispielsweise in Hamburg: “Und doch wird die Onleihe noch lange ein Nieschenangebot bleiben. 8600 Mal wurde sie in den ersten sechs Monaten in Hamburg genutzt – gegenüber fünf Millionen klassischen Ausleihen.”

Zeitungsverbot

Im deutschen Lesesaal des Goethe-Institutes in Pjöngjang (Nordkorea) liegen auf Anordnung des Gastlandes keine Zeitungen und Magazine mehr aus, meldet der Tagesspiegel.

Im deutschen Lesesaal des Goethe-Institutes in Pjöngjang (Nordkorea) liegen auf Anordnung des Gastlandes keine Zeitungen und Magazine mehr aus, meldet der Tagesspiegel.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search