“Bücherbaby”-Treff

Die Kampagne “LOSlesen” läuft seit November 2008 in den Bibliotheken von Georgsmarienhütte, Bramsche, Bersenbrück, Fürstenau, Melle und Osnabrück. Jetzt wird das seit Herbst 2008 angebotene kostenfreie Angebot regional ausgeweitet und es gibt Qualifizierungs-Workshops für Bibliothekarinnen, die auch in ihrer Bibliothek diese Leseförderung der besonderen Art anbieten möchten. [via Osnabrücker Zeitung]

Die Kampagne “LOSlesen” läuft seit November 2008 in den Bibliotheken von Georgsmarienhütte, Bramsche, Bersenbrück, Fürstenau, Melle und Osnabrück. Jetzt wird das seit Herbst 2008 angebotene kostenfreie Angebot regional ausgeweitet und es gibt Qualifizierungs-Workshops für Bibliothekarinnen, die auch in ihrer Bibliothek diese Leseförderung der besonderen Art anbieten möchten. [via Osnabrücker Zeitung]

Kurs für sehr junge "Erstleser"

<![CDATA[In der Stadtbibliothek Döhren, einer Kooperation zwischen Stadtbibliothek Hannover und der Arbeiterwohlfahrt (AWO), wird mit dem Programm „Babys in der Bibliothek“ versucht, junge Eltern zu gewinnen. [via Hannoversche Allgemeine Zeitung, gefunden via twitter-Suche “Stadtbibliothek”]]]>

<![CDATA[In der Stadtbibliothek Döhren, einer Kooperation zwischen Stadtbibliothek Hannover und der Arbeiterwohlfahrt (AWO), wird mit dem Programm „Babys in der Bibliothek“ versucht, junge Eltern zu gewinnen. [via Hannoversche Allgemeine Zeitung, gefunden via twitter-Suche “Stadtbibliothek”]]]>

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search