Schlagwort-Archive: aussonderungspolitik

Aussonderungsaktion in Bad Dürrheim

Ein wenig seltsam ist es schon, dass in Bad Dürrheim das Regierungspräsidium eine Aussonderungsaktion in der Stadtbücherei startet, wenn die Bibliothekarin gerade im Urlaub ist.

Hier ein Artikel dazu im Südkurier.

Update:
Der Artikel im Südkurier scheint ja einige Wellen geschlagen zu haben. Dieser Blogeintrag beleuchtet, wie die Aktion instrumentalisiert wird.

Rückblick auf den Fall der ehrenamtlich verwalteten Kurt-Tucholsky-Bibliothek