Schlagwort-Archive: analog

Branche im Gestern

Sondern weil man bei Besuch in Leipzig das Gefühl nicht los wird, dass man in der analog lebenden Medienwelt zwar gerne und viele Bekenntnisse abgibt, wie wichtig dieses digitale Zeugs doch sei, ansonsten aber zum einen dann doch lieber weiter machen möchte wie gehabt.

Es war kein Besuch eines Bibliothekartages bzw. -kongresses… Ein Zitat aus Leben in den medialen Paralleluniversen im JakBlog.

Analog-Blogging

Die Deutsche Welle berichtet in einem Beitrag über einen Analog-Blogger – Alfred Sirleaf – in Monrovia (Liberia). Für seine Leserinnen und Leser stellt er täglich eine Wandzeitung bereit, die über das Geschehen in seinem Land und dem Rest der Welt berichtet. Wegen der zahlreichen Analphabeten im Land – so der Bericht – bemüht er sich die Neuigkeiten anschaulich zu präsentieren- offline.