Gegen die Schließung des Studiengangs Information Science

Angehörige des Studiengangs Information Science bitten um die Zeichnung der Petition an die Hochschule Darmstadt gegen die Schließung des Studiengangs Information Science:

“Die Begründung, die Schließung aufgrund geringer Studienanfängerzahlen zu rechtfertigen, ist nicht stichhaltig. Vielmehr handelt es sich hierbei um ein deutschlandweites Phänomen, dass Anfängerzahlen an Hochschulen und Universitäten insgesamt rückläufig sind.”

Zur Zeichnung geht es hier.

Leipziger Buchwissenschaft gefährdet: Der Fluch der “kleinen Fächer”?

Man denkt so zurück an die Düsseldorfer Informationswissenschaften …

Chicago Public Library system plans to eliminate late fees starting Oct. 1

“Chicago Public Library to eliminate late fees, erase debt and begin automatic renewals for up to 45 weeks”

“Chicago follows other big cities such as Denver, Salt Lake City, Baltimore, San Francisco and San Diego in eliminating overdue fees.”

[via Chicago Sun Times; gefunden in Newslet for Libraries, issue #129 – hier zu subskribieren]

Protest gegen ZLB-Erwerbungs-Vorhaben

"Die Pläne des Senats sehen außerdem vor, Bücher, die zwei Jahre nicht ausgeliehen wurden, zu schreddern.“ http://t.co/HyJ52euFji — Jörg Prante (@xbib) December 16, 2014

Gebühren werden (fast) wieder abgeschafft

In Nürnberg werden in der Stadtbibliothek ab heute die Gebühren abgeschafft – bis auf Verlängerungs- und Säumnisgebühren. [via nordbayern.de]

In Nürnberg werden in der Stadtbibliothek ab heute die Gebühren abgeschafft – bis auf Verlängerungs- und Säumnisgebühren. [via nordbayern.de]

“Der Bücherbus stellt eine sinnvolle Investition dar”

In der Einheitsgemeinde Klötze wird die Zukunft des Bücherbusses sowie seiner Stopps öffentlich diskutiert. Die Benutzer sammeln bereits Unterschriften und schreiben Briefe für den Erhalt. [via Volksstimme.de]

In der Einheitsgemeinde Klötze wird die Zukunft des Bücherbusses sowie seiner Stopps öffentlich diskutiert. Die Benutzer sammeln bereits Unterschriften und schreiben Briefe für den Erhalt. [via Volksstimme.de]

Generationenbeziehungen einmal anders herum

<![CDATA[In der Bibo in Chemnitz zahlen Jugendliche über 14 Jahren ab 2010 keine Gebühren mehr. Dafür werden die Gebühren der Erwachsenen erhöht. Die Jugendlichen, so die Begründung, befänden sich im Ausbildungsprozess und bräuchten den Zugang zu Informationen. [via Sächsische Zeitung]]]>

<![CDATA[In der Bibo in Chemnitz zahlen Jugendliche über 14 Jahren ab 2010 keine Gebühren mehr. Dafür werden die Gebühren der Erwachsenen erhöht. Die Jugendlichen, so die Begründung, befänden sich im Ausbildungsprozess und bräuchten den Zugang zu Informationen. [via Sächsische Zeitung]]]>

Magdeburg: Gebühr abgeschafft, Ausleihe steigt

In Magdeburgs Stadtbibliothek wurden Anfang des Jahres die Gebühren für Kinder bis 10 Jahre abgeschafft. Jetzt boomt die Ausleihe dieser Zielgruppe. [via Volksstimme.de]

In Magdeburgs Stadtbibliothek wurden Anfang des Jahres die Gebühren für Kinder bis 10 Jahre abgeschafft. Jetzt boomt die Ausleihe dieser Zielgruppe. [via Volksstimme.de]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search