Archiv des Autors: jplie

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Leipziger Buchwissenschaft gefährdet: Der Fluch der “kleinen Fächer”?

Man denkt so zurück an die Düsseldorfer Informationswissenschaften …

Vergleich von LinkedIn, Xing, ResearchGate und Twitter

Literaturverwaltung: Anbindung an Retraction Database

Texte generieren

Ein paar Tweets weiter gibt er auch den Generator, den er verwendet hat, an: neuroflash.com.

Staatliche Museen zu Berlin erweitern digitales Angebot auf Wikimedia Commons

Ausschreibepraxis der Stadt Leipzig nachgebessert

Die geänderte Vergabepraxis war kritisiert worden – hier eine Sendung des Deutschlandfunks dazu. Jetzt kam eine Anpassung: