Neu bauen oder Generalsanierung? Kölner Debatte

In Köln wurde eine Generalsanierung der Zentralbibliothek bereits beschlossen, jetzt flammt die Debatte noch einmal auf, das Gebäude abzureißen und neu zu gestalten (letzteres mögen die Politiker ja besonders gerne). In der Debatte wird aber aber auch das Argument angeführt, dass die Klimaziele der Stadt nicht einzuhalten seien, baute man neu. Ein instruktiver Artikel von baunetz fasst die Debatte zusammen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
jplie (2023, 24. Februar). Neu bauen oder Generalsanierung? Kölner Debatte. netbib. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/sb9t

Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Neu bauen oder Generalsanierung? Kölner Debatte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search