CD-ROM nur bis 17 Uhr nutzbar

In der UB Freiburg stehen in den Lesesälen keine Geräte mit CD-ROM-Laufwerk mehr zur Verfügung. Man muss sich, wenn man die CD-ROM nicht ausleihen kann oder darf, an die Information wenden, die dann an das Medienzentrum (außerhalb des Sicherheitsbereichs) verweist, das aber nur bis 17 Uhr geöffnet hat! Zum Vergleich: Der Sonderlesesaal für Handschriften ist bis 18 Uhr zugänglich. Wie man sich im KVK unschwer überzeugen kann, erscheinen jährlich viele hunderte Bücher mit CD-ROM-Beilage oder als CD-ROM. Das Verfahren der UB Freiburg ist ein Unding!

Ein externes CD DVD Laufwerk gibt es z.B. für 17 Euro …


Ein Gedanke zu „CD-ROM nur bis 17 Uhr nutzbar

  1. Rainer Schaefer

    Vor einigen Monaten besuchte ich die Diözesanbiblithek in Köln. Dort gab es innerhalb der Bibliothek für die vorgehaltenen CD-ROMs überhaupt keine Lesemöglichkeit, weder vor noch nach 17 Uhr.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.