Barrierefreiheit matters

In Long Island City wurde eine neue Bibliothek gebaut, ein teures architektonisches Meisterstück – von aussen oder auch, wenn man von drinnen hinausschaut. Leider ist bei der Planung an verschiedenen Stellen etwas mit der Barrierefreiheit schief gegangen: Nur ein Aufzug, verschiedene Ebenen, die nur über Treppen erreichbar sind etc. Die New York Times bringt einen Artikel mit den Fallen der Fehlplanung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.