Neues zum Urheberrechtsgesetz

Ich habe in meiner Informationskompetenzveranstaltung eine Übung zur Suche in Bundestagsdrucksachen drin, die nach dem Stand des Urheberrechtsgesetzes fragt. Wenn ich den Text von Eric Steinhauer in den Kapselschriften richtig lese, dann ist die Reform bis auf die Zeitungsartikel in trockenen Tüchern, aber befristet worden. So kann ich die Übung getrost weiter aufgeben, da in dem Bereich weiter gebosselt werden wird.


Dieser Beitrag wurde am von in Recht veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.