Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

“Viele Studierende warten inzwischen gespannt auf diesen Tag und nun ist es bald wieder soweit: Auch 2016 öffnen Schreibzentren, Bibliotheken und andere Einrichtungen ihre Pforten für die “Lange Nacht”.” An vielen Hochschulorten findet heute diese Aktion statt. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2016, 3. März). Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten. netbib. Abgerufen am 2. März 2024, … „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ weiterlesen

“Viele Studierende warten inzwischen gespannt auf diesen Tag und nun ist es bald wieder soweit: Auch 2016 öffnen Schreibzentren, Bibliotheken und andere Einrichtungen ihre Pforten für die “Lange Nacht”.”

An vielen Hochschulorten findet heute diese Aktion statt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2016, 3. März). Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten. netbib. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/sa37

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“

  1. Tolle Aktion, vor allem für Menschen, die nicht nur aufschieben, sondern ihre Produktivität dann am größten ist, wenn die meisten Menschen schlafen… Mein Appell: Die Aktion nicht bis 24 Uhr anbieten, sondern bis 6 Uhr morgens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search