Bibliothek der Stille mitten in Tokio

Ein schönes Feature im Deutschlandradio über eine schöne Bibliothek in der Großstadt, die übrigens crowdfundingorientiert entstanden ist. – Wenn nur nicht dieser Satz im Teaser nicht wäre:

„Das Haus möchte den Lesern das bieten, was in der Leihbücherei nicht zu finden ist: Lektüre in Verbindung mit Freizeitspaß und Entspannung.“

Sind die Großstadt(zentral)bibliotheken schon zu umtriebig geworden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.