Ein Gedanke zu „Über das Wegwerfen

  1. jge

    Ich begegne dem Wunsch, Bücher nicht wegzuwerfen, bei den vielen Leuten, die der Bibliothek ihren alten Kram anbieten. Und ich antworte darauf hin und wieder (wenn mir beschrieben wurde, um was es da geht):
    1. Diese Bibliothek kann das nicht gebrauchen. Die Bücher, die uns interessieren, haben wir gekauft, als sie neu waren.
    2. Das kann auch keine andere Bibliothek gebrauchen, die ich kenne, aus dem gleichen Grund.
    3. Schmeißen Sie’s ruhig weg — in deutschen Bibliotheken gibt es das Buch oft genug. Jeder, der’s lesen möchte, findet es dort auch.
    4. Schmeißen Sie’s ruhig weg — wir Bibliothekare machen das ja auch. (Es hilft manchen Leuten mit ihrem schlechten Gewissen, wenn ich ihnen klarmache, dass es zu einem professionellen Umgang mit Büchern gehört, sie loszuwerden, wenn sie nichts mehr zu sagen haben.)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.