NYPL schaut nach Süden, nach Chattanooga

Die New York Public Library will sich neuen Zielgruppen öffnen und schaut bei der Entwicklung des Konzepts auf die Erfolge der public library in Chattanooga mit ihrem 4th floor, dem makerspace, meldet das Wall Street Journal. Wer mehr über Chattanooga erfahren möchte, sollte gerade hier zwei Einträge weiter unten schauen: TWIL interviewte zwei amerikanische Kolleginnen und die eine davon, Meg Backus, verantwortet den 4th floor. Und die Leiterin der public library, Corinne Hill, ist “Librarian of the year 2014”.


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.