Bibliotheksführungen für Plüschtiere

Schönen Dank an Reinhard Markner für den Hinweis!
“Öffentliche Bibliotheken in Japan veranstalten seit einigen Jahren Führungen für Plüschtiere. Die Kinder lassen ihre Lieblinge über Nacht da, damit diese sich in die Benutzung einführen lassen können. Selbst ein Magazinbesuch findet statt. Die Bibliothekare halten die Führungen mit ihren Kameras fest …”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.