Basisratenfehler und Berufsstereotyp

Bibliothekar oder Bauer – dieser interessante Artikel in 20minuten.ch zu einem statistischen Interpretationsphänomen tröstet darüber hinweg, dass unser Berufsbild mal wieder mit einem Stereotyp maltraitiert wird: „Schüchtern“, „wenig an Menscheninteressiert“ – prch!


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Basisratenfehler und Berufsstereotyp

  1. jana haase

    Hi,

    genau mit diesen Themen habe ich mich dieses Semester beschäftigt. Momentan teste ich gerade eine ähnliche Frage für die entsprechende Seminararbeit 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.