“Eigentlich müsste ich jetzt die komplette Bibliothek mitnehmen”

In Erlangen ist in manchen Fächern seit Juli Ausnahmezustand, da das Seminargebäude II in der Kochstraße gesperrt wurde – hier der Bericht in nordbayern.de. Wie an vielen Universitäten fehlt es in Erlangen am Geld für rechtzeitige und grundlegende Bausanierung, vgl. “Uns fällt die Decke auf den Kopf”. Die Teilbibliotheken für Soziologie und Wirtschaftswissenschaften (05SO), Politische Wissenschaften (05PO) und Geographie (12GG) konnten in ihrem Ausweichquartier am Wetterkreuz 15 in Erlangen-Tennenlohe letzte Woche erstmals öffnen, meldete FAU-aktuell.


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.