Bücher entmangeln

Oder wie es auf netznotizen auch genannt wird: Remit­tenden gesell­schafts­fähig machen
Es geht darum, den Aufdruck Mängelexemplar oder ähnliche Vermerke rückstandslos vom Buchschnitt zu entfernen. Das Verfahren wird hier genau beschrieben und sollte in diversen Bibliotheken, die über eine Buchbinderwerkstatt verfügen, einfach durchzuführen sein. Vielleicht ja auch mal ein netter Grund, mal wieder bei den KollegInnen dort hereinzuschauen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.