Leihbücherei?

Bibliotheken gehören zu den letzten Orten, an denen man versucht, möglichst wenig Lärm zu machen.

das ist ja in diversen Bibliotheken inzwischen anders, in der in der ZEIT aufgeschrieben Geschichte, Apollonia in der Leihbücherei, geht es allerdings weniger um Benehmen in der Bibliothek als um Erziehung. Mit der Bezeichnung Leihbücherei verbinde ich, ähnlich wie Jürgen auch mehr einen “Buchladen […], der auch kommerziell Bücher verleiht” als eine Bücherei oder Bibliothek. Danke an Klaus für den Hinweis!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.