Gebühren für Scans

kommen gar nicht gut an: Ich könnte Kotzen: Die Buchscanner in der UB kosten jetzt 3 Cent pro Scanvorgang. Das kann doch echt nicht wahr sein! http://t.co/WgXzxLfT77 — Johannes W. (@JW_Fr) June 18, 2013 Bei uns kostet selber scannen nichts… Diesen Blogbeitrag zitierenEdlef Stabenau (2013, 18. Juni). Gebühren für Scans. netbib. Abgerufen am 19. Mai … „Gebühren für Scans“ weiterlesen

kommen gar nicht gut an:

Bei uns kostet selber scannen nichts…



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2013, 18. Juni). Gebühren für Scans. netbib. Abgerufen am 19. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/s94o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search