Vorträge auf dem Bibliothekskongress

Momentan sind 76 Vorträge des Leipziger Bibliothekskongresses online verfügbar. Erfahrungsgemäß vergehen nach den Bibliothekartagen ca. drei Wochen bis die Mehrzahl der Vortragenden Folien, Vortragstexte oder Poster auf den BIB-OPuS-Server hochgeladen hat. [via BIB-OPuS-Server] – Oft sind es Folien. Bibliotheksratte hatte ja schon angeregt, die Präsentationen anzureichern durch das, was gesagt wurde und hat die treffende … „Vorträge auf dem Bibliothekskongress“ weiterlesen

Momentan sind 76 Vorträge des Leipziger Bibliothekskongresses online verfügbar. Erfahrungsgemäß vergehen nach den Bibliothekartagen ca. drei Wochen bis die Mehrzahl der Vortragenden Folien, Vortragstexte oder Poster auf den BIB-OPuS-Server hochgeladen hat.

[via BIB-OPuS-Server] – Oft sind es Folien. Bibliotheksratte hatte ja schon angeregt, die Präsentationen anzureichern durch das, was gesagt wurde und hat die treffende Beobachtung des Paradoxons geliefert, dass bessere Präsentationen schlechtere Informationen liefern, wenn diese “Erzählspur” fehlt.
Wenn noch Vorträge fehlen, kann man ja auch die betreffenden Referentinnen und Referenten bitten, das hochzuladen. Manchmal sind Vorträge auch auf anderen, meist institutionellen Servern abgelegt worden.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

2 Gedanken zu „Vorträge auf dem Bibliothekskongress“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search