bookless public library

Books, who needs ’em? Libraries? Not anymore they don’t. The first public, bookless library is coming to San Antonio soon and, possibly, to a (dystopic?) future near you. schreibt Gizmodo. Statt Büchern sollen eReader mit BeBooks verliehen werden, die Kommentatoren des Beitrags sind sich nicht ganz einig über dieses Modell… Update 15.1.13, 13:31 Uhr: Auch … „bookless public library“ weiterlesen

Books, who needs ’em? Libraries? Not anymore they don’t. The first public, bookless library is coming to San Antonio soon and, possibly, to a (dystopic?) future near you.

schreibt Gizmodo. Statt Büchern sollen eReader mit BeBooks verliehen werden, die Kommentatoren des Beitrags sind sich nicht ganz einig über dieses Modell…

Update 15.1.13, 13:31 Uhr: Auch in deutscher Sprache


2 Gedanken zu „bookless public library“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search