Landesmittel für ÖBs ohne Bibliotheksgesetz?

<![CDATA[Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken in NRW meldet, dass in Baden-Württemberg ein Positionspapier vom dbv-Landesverband und den kommunalen Landesverbänden mit dem Titel “Öffentliche Bibliotheken – Bildungspartner für die Bürgerinnen und Bürger in jeder Lebensphase” unterzeichnet wurde. Das Papier zielt auf das Gesetz zur Förderung der Weiterbildung und des Bibliothekswesens (Weiterbildungsförderungsgesetz, (WeiBiFöG) von 1980, in welchem eine fünfjährige Förderung verankert … „Landesmittel für ÖBs ohne Bibliotheksgesetz?“ weiterlesen

<![CDATA[Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken in NRW meldet, dass in Baden-Württemberg ein Positionspapier vom dbv-Landesverband und den kommunalen Landesverbänden mit dem Titel “Öffentliche Bibliotheken – Bildungspartner für die Bürgerinnen und Bürger in jeder Lebensphase” unterzeichnet wurde.
Das Papier zielt auf das Gesetz zur Förderung der Weiterbildung und des Bibliothekswesens (Weiterbildungsförderungsgesetz, (WeiBiFöG) von 1980, in welchem eine fünfjährige Förderung verankert war, ansonsten aber nur Zuständigkeiten festgestellt werden.
Im Positionspapier wird festgestellt

“Öffentliche Bibliotheken sind Weiterbildungsträger im Sinne des baden-württembergischen Weiterbildungsförderungsgesetzes.”

und vereinbart:

“Die Kommunalen Landesverbände Baden-Württemberg und der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband suchen hierüber das Gespräch mit der Landesregierung, um gemeinsam Perspektiven und Grundlagen für eine zeitgemäße Entwicklung und Ressourcenausstattung öffentlicher Bibliotheken zu erörtern.”

]]>



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2012, 26. November). Landesmittel für ÖBs ohne Bibliotheksgesetz? netbib. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/s8u0

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search