Causa Stralsund: Empörung wächst

<![CDATA[Der in Archivalia aufgedeckte und bekannt gemachte Skandal um die Verscherbelung von Buchbeständen aus dem Stadtarchiv Stralsund hat dazu geführt, dass eine Open Petition ins Netz gestellt wurde, die seit gestern Abend bereits über 530 Unterstützer registrieren konnte. Bei der Facebook-Seite sind es bis jetzt knapp 150 Likes. Nicht nur in INETBIB fragt man sich: Wo bleibt der Protest der Bibliotheksverbände? Also rufe ich dazu auf, dass man die Protestseiten massenhaft verbreitet und Unterstützer wirbt! Wir brauchen den DBV nicht, wenn der in ein paar Wochen etwas Abwägendes verlautbart. ]]>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.