Feedback zum Bibliothekartag

<![CDATA[Der VDB hat diese Woche auf seiner Homepage die statistische Auswertung der Teilnehmer/innen-Umfrage zum Bibliothekartag 2012 in Hamburg veröffentlicht. Es wäre allein schon hilfreich gewesen, die Fragen und Antwortoptionen beizugeben, damit man sich nicht so viel zusammenreimen muss. Eine Interpretation wird auch nur global auf den ersten anderthalb Seiten geboten. Mit am interessantesten sind die … „Feedback zum Bibliothekartag“ weiterlesen

<![CDATA[Der VDB hat diese Woche auf seiner Homepage die statistische Auswertung der Teilnehmer/innen-Umfrage zum Bibliothekartag 2012 in Hamburg veröffentlicht. Es wäre allein schon hilfreich gewesen, die Fragen und Antwortoptionen beizugeben, damit man sich nicht so viel zusammenreimen muss. Eine Interpretation wird auch nur global auf den ersten anderthalb Seiten geboten.
Mit am interessantesten sind die dokumentierten Anregungen. Erstaunlich die Diskrepanz zu den Rückmeldungen zur Konferenz, die währenddessen über Twitter kamen. Hier wurde weniger über schwaches oder instabiles WLAN geklagt, aber über mangelnde Möglichkeiten, die Akkus auch während der Konferenz wieder aufzuladen.]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search