Librarian Problems und This is What a Librarian Look Likes

<![CDATA[Sorry, ich gebe normalerweise immer Quellen an, doch bei diesen beiden netten Weblogs komme ich nicht mehr drauf, wo ich sie aufgepickt habe. Jedenfalls sind es zwei Blogs mit Bildern: This is What a Librarian Looks Like bringt Bilder von Bibliothekarinnen/Bibliothekaren, die eben nicht so sind, wie man sich diese als Stereotyp vorstellt. Nette Idee! … „Librarian Problems und This is What a Librarian Look Likes“ weiterlesen

<![CDATA[Sorry, ich gebe normalerweise immer Quellen an, doch bei diesen beiden netten Weblogs komme ich nicht mehr drauf, wo ich sie aufgepickt habe. Jedenfalls sind es zwei Blogs mit Bildern:

  • This is What a Librarian Looks Like bringt Bilder von Bibliothekarinnen/Bibliothekaren, die eben nicht so sind, wie man sich diese als Stereotyp vorstellt. Nette Idee!
  • Librarian Problems hingegen ist eine Sammlung von Bildern im GIF-Format. GIF erlaubt kurze Bewegungssequenzen und so zuckt und wackelt es in diesem Blog. Sind aber zum Teil treffende Dinge, die hier aufgegriffen werden, mir gefällen die Einträge vom 06. und 13. Juli ganz besonders …

Falls ich noch über die Quellen stolpern sollte, werde ich sie ergänzen. Versprochen!]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

3 Gedanken zu „Librarian Problems und This is What a Librarian Look Likes“

  1. Der Name des ersten Blogs ist gleich zweimal falsch geschrieben; richtig heißt er:
    This is What a Librarian Looks Like
    (= so sieht ein Bibliothekar / eine Bibliothekarin aus).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search