Wird der städtische Zuschuss halbiert?

<![CDATA[Dann wäre die Stadtbibliothek Schleiden in Gefahr. Wie der Kölner Stadtanzeiger meldet, hat die Kommune einen Fragebogen an die Bürger verteilt, in welchem diese kund tun sollen, ob eine Halbierung des Zuschusses (die Stadt ist nicht Träger der Bibliothek) von 23.000 auf 11.000 € akzeptabel wäre, wenn gleichzeitig die Gebühren für die Bibliothek angehoben würden. … „Wird der städtische Zuschuss halbiert?“ weiterlesen

<![CDATA[Dann wäre die Stadtbibliothek Schleiden in Gefahr. Wie der Kölner Stadtanzeiger meldet, hat die Kommune einen Fragebogen an die Bürger verteilt, in welchem diese kund tun sollen, ob eine Halbierung des Zuschusses (die Stadt ist nicht Träger der Bibliothek) von 23.000 auf 11.000 € akzeptabel wäre, wenn gleichzeitig die Gebühren für die Bibliothek angehoben würden.
Die Leiterin der Stadtbibliothek Schleiden weist darauf hin, dass bei einem Wegfall die Kompensation durch die Gebühren fraglich sei, zwei 400 €-Kräfte nicht mehr gehalten werden könnten und außerdem die Bildung nicht mehr kostenlos angeboten würde.
 ]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search