Fast vergessen: Welttag des Buches

<![CDATA[Heute ist laut einer Meldung der valenzianischen Tageszeitung levante-emv.com der Welttag des Buches. Damit dieses für die Profession bedeutende Ereignis nicht unbemerkt verstreicht, ist wohl ein Aufruf fällig: “Leute, liest mehr Bücher!”
In Spanien machen das die Menschen: Es werden jährlich 10,3 Bücher pro Person gelesen. Im Vorjahr schafften die Spanier nur 9,8. Allerdings meistens auf Papier, nur 3,9% der Menschen haben ein elektronisches Buch (vulgo “ebook”).]]>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.