Der Spagat zwischen Sport und Kultur

<![CDATA[Alle müssen sparen, auch die Stadt Bonn. Sparen kann man in nennenswerter Höhe nur bei den "freiwilligen" Leistungen. Und das ist das Problem nicht nur in Bonn: Zu wessen Lasten? Die Argumente sind wie ich das sehe in allen Kommunen ähnlich.
Einen ausführlichen Beitrag zum Thema liefert der General-Anzeiger.]]>


Ein Gedanke zu „Der Spagat zwischen Sport und Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.