Schulbibliothek benutzt LibraryThing als Katalog

<![CDATA[5.000 Bände umfasst der Bestand, 400 sind bereits erfasst. Sie können über den Link www.librarything.de/catalog/gymnasiumwarstein abgefragt werden. Der Rest des aus einem Drittel Belletristik und zwei Dritteln Sachbüchern bestehenden Bestandes soll bis zum Ende des Jahres eingepflegt werden. [via Der Westen]
 ]]>


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Schulbibliothek benutzt LibraryThing als Katalog

  1. Holger

    Danke für den Hinweis, ich kannte LibraryThing noch gar nicht! Werde ich mir demnächst auch mal genauer anschauen.
    PS: Knapp 4000 Bücher sind bereits erfasst, nicht nur 400 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.