Vascoda adieux, bonjour Webis

Wenn wir schon beim Mosern über Abschaltungen sind: Im ZKBW-Dialog steht auch: “Auf der letzten Mitgliederversammlung des vascoda e.V. am 04.11.2011 haben die Mitglieder einstimmig die Auflösung des Vereins zum Jahresende beschlossen.” War ja auch nur so ein Leuchtturm bibliothekarischen Projektwesens. Ach nein, nur ein “scheinbarer Misserfolg”, wie man im Vascoda-Blog lesen kann. Wobei das … „Vascoda adieux, bonjour Webis“ weiterlesen

Wenn wir schon beim Mosern über Abschaltungen sind: Im ZKBW-Dialog steht auch:

“Auf der letzten Mitgliederversammlung des vascoda e.V. am 04.11.2011 haben die Mitglieder einstimmig die Auflösung des Vereins zum Jahresende beschlossen.”

War ja auch nur so ein Leuchtturm bibliothekarischen Projektwesens. Ach nein, nur ein “scheinbarer Misserfolg”, wie man im Vascoda-Blog lesen kann. Wobei das Vascoda-Blog, wie es am 21.12. meldet, eingefroren werden und ein neues Webis-Blog dann die Thematik der SSGs und ViFas behandeln soll. Hoffentlich löscht man die Inhalte des Blogs nicht, denn auf die Liste der Fachportale sollte weiterhin zugegriffen werden können.
Immerhin hat sich Webis von der alten Linksammlung zu einer ansprechenden Sammlung von Informationen zu den Sondersammelgebieten und Virtuellen Fachbibliotheken entwickelt.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

2 Gedanken zu „Vascoda adieux, bonjour Webis“

  1. Warum eigentlich immer nur mosern? 😉

    Die Inhalte des vascoda-Blogs werden selbstverständlich nicht gelöscht. Wie Jens Wonke-Stehle schon schrieb, werden die relevanten Artikel ins Webis-Blog überführt, verbleiben aber natürlich auch im vascoda-Blog.

    Die Liste der Fachportale kommt offenbar gut an, was auch die bisherigen Zugriffsstatistiken zeigen. Ob detaillierte Informationen – wie im vascoda-Blog angefangen (Info-Icons) – in der neuen Liste bei Webis auch aufgenommen werden, müssen wir noch besprechen. Verweise auf das Webis-Wiki für weitere Infos machen wohl Sinn. Für Vorschläge/Wünsche sind wir noch offen.

  2. Wir übernehmen alle SSG-relevanten Artikel aus dem eingefrorenen vascoda-blog in das neue webis-blog. Darunter ist auf jeden Fall die Liste der Fachportale, die dort kontinuierlich aktualisiert wird. Das Lob für webis freut mich sehr und geht weiter an alle AutorInnnen die dort die SSG-Seiten betreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search