Achtung RSS-Ignoranz

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an die Direktorin der UB Tübingen, Frau Dr. Marianne Dörr, marianne.doerr (at) ub.uni-tuebingen.de, in der Sie deutlich machen, aus welchem Grund ein RSS-Feed für Digitale Sammlungen unverzichtbar ist. Danke! Mehr in Archivalia.


Ein Gedanke zu „Achtung RSS-Ignoranz

  1. liebernict

    >Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe

    Höflich? Bei dieser ganzen Ignoranz und Inkompetenz im Büchereiwesen und Unwilligkeit auch nur die absoluten Grundlagen des Internet zu verstehen kann man nun wirklich nicht mehr höflich bleiben.

    Man sollte dieses ganze verdorrte Gesocks auf den Mond schießen und dort ersticken lassen!

    Da hätten sie auch Zei zumindest ab und zu die an sie geschickten E-Mails mal anzusehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.