Von der Schulbibliothek zur Schulmediothek

Elektronischer Katalog und elektronische Ausleihe. Und neue Medien. Die Schulbibliothek des Gymnasiums Lilienthal wurde mit Hilfe derBüchereizentrale Niedersachsen umstrukturiert und erneuert. Jetzt ist es die Schulmediothek des Gymnasiums Lilienthal, meldet der Weser-Kurier.

Elektronischer Katalog und elektronische Ausleihe. Und neue Medien. Die Schulbibliothek des Gymnasiums Lilienthal wurde mit Hilfe derBüchereizentrale Niedersachsen umstrukturiert und erneuert. Jetzt ist es die Schulmediothek des Gymnasiums Lilienthal, meldet der Weser-Kurier.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Von der Schulbibliothek zur Schulmediothek“

  1. Das steht da aber nicht drin. Da steht: die Büchereizentrale Niedersachsen hat mit unrealistischen Zahlen eine Umstrukturierung geplant. Der Vorschlag wurde genehmigt und teilweise umgesetzt. Nachdem man den Vorschlag mitten im Projekt gecancelt hat, blieb plötzlich Geld für neue Medien übrig. – na ja, wenn ich es recht überlege, stimmt dann “mit Hilfe” schon irgendwie, nur eben anders…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search