Ruhe bitte!

Anne Christensen befasst sich im aktellen Eintrag auf Plan3t.info mit dem Thema Lärm-Patrouille oder Psst! – Welchen Sinn haben Gebote und Verbote in Bibliotheken? Wir haben das Problem auch nicht gelöst, was u.a. an den baulichen Gegebenheiten bei uns liegt, aber es klappt so einigermaßen, seit dem der obere Lesesaal als “Ruhezone” ausgewiesen ist. Von … „Ruhe bitte!“ weiterlesen

Anne Christensen befasst sich im aktellen Eintrag auf Plan3t.info mit dem Thema Lärm-Patrouille oder Psst! – Welchen Sinn haben Gebote und Verbote in Bibliotheken?

Wir haben das Problem auch nicht gelöst, was u.a. an den baulichen Gegebenheiten bei uns liegt, aber es klappt so einigermaßen, seit dem der obere Lesesaal als “Ruhezone” ausgewiesen ist. Von uns patrouilliert wird dort allerdings nicht…

“All That”–Quiet Library from Jessica Wilson on Vimeo.

[via bibliotheksratte]



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2011, 8. Dezember). Ruhe bitte! netbib. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s887

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search