Weihnachtsgeschichte und Adventskalender

Auf Facebook war zu erfahren, dass leider keine Weihnachtsgeschichte mehr aus Lüneburg zu erwarten ist. Schade!
Dagegen wird es laut gut unterrichteten Kreisen ab übermorgen wieder einen Adventskalender geben. Hier ist die Archivversion des letztjährigen, zum Drauf-Freuen!


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek, Fun veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

5 Gedanken zu „Weihnachtsgeschichte und Adventskalender

  1. jplie Beitragsautor

    Wenigstens heißt es nicht „Floppy disk“. Das wäre dann noch älter … Ich schätze also: Mitte der neunziger Jahre.

    Antworten
  2. jplie Beitragsautor

    Heißt das, ich muss jetzt noch drei Minuten warten? Das ist repressiv! – Und wenn jetzt mein Akku nicht durchhält?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.