Menschen statt Bücher transportieren

Die Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW weisen auf den neuen Dienst in Mülheim hin, wo der Bücherbus abgeschafft und jetzt probeweise ein Shuttle eingerichtet wurde. Letzterer bringt von den alten Bücherbus-Haltestellen die Menschen zur Bibliothek. Eigentlich auch nicht schlecht: Statt eingeschränkter Auswahl das volle Programm der Zentralbilbiothek …

Die Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW weisen auf den neuen Dienst in Mülheim hin, wo der Bücherbus abgeschafft und jetzt probeweise ein Shuttle eingerichtet wurde. Letzterer bringt von den alten Bücherbus-Haltestellen die Menschen zur Bibliothek. Eigentlich auch nicht schlecht: Statt eingeschränkter Auswahl das volle Programm der Zentralbilbiothek …


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search