Expedition 2.0

Die Hochschule der Medien Stuttgart meldet, dass ein Student für eine Zeitung ein Spiel mit QR-Codes entwickelt hat, das wie eine Schnitzeljagd funktioniert. Sieht ganz nett aus. Expedition 2.0. Könnte man als Veranstaltungstyp ja ohne weiteres übernehmen, nicht wahr?


3 Gedanken zu „Expedition 2.0

  1. Pingback: Gelesen in Biblioblogs (30.KW’11) « Lesewolke

  2. viola

    so smart muß das handy gar nicht sein: es reicht schon eine kamera, dann können auch zahlreiche ältere und „normale“ handys qr-codes auslesen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.