Schwallomat

Interessante Liste, die man sicher auch z.B.  für Rezensionen benutzen kann: Der Schwallomat der modernistischen Architektur. Ein Beispiel: Die Negation jedweder Bildhaftigkeit lässt falsche Romantik und Heimattümelei gar nicht erst aufkommen, wodurch letztlich das Pathos vergangener Zeiten ironisch gebrochen wird. Mein Lieblingsbeispiel aus der bibliothekarischen Fachliteratur ist ja immer noch “dislozierte Kontributoren” 🙂 Diesen Blogbeitrag … „Schwallomat“ weiterlesen

Interessante Liste, die man sicher auch z.B.  für Rezensionen benutzen kann: Der Schwallomat der modernistischen Architektur.

Ein Beispiel:

Die Negation jedweder Bildhaftigkeit lässt falsche Romantik und Heimattümelei gar nicht erst aufkommen, wodurch letztlich das Pathos vergangener Zeiten ironisch gebrochen wird.

Mein Lieblingsbeispiel aus der bibliothekarischen Fachliteratur ist ja immer noch “dislozierte Kontributoren” 🙂



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2011, 25. Juli). Schwallomat. netbib. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s7zg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search