Mit Integrationsprojekt an zweiter Stelle

Irgendwie ist das untergegangen: Die Stadtbücherei Bergkamen stand beim Wettbewerb „Bibliothek des Jahres“ an zweiter Stelle, insbesondere auch wegen einem zweisprachigen Leseförderungsprojekt. Die Halterner Zeitung berichtete.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.