Berufsverband startet Kampagne gegen „neue“ Entgeltordnung

Die neue EGO ist die alte. Und die ist uralt. Deshalb Protest: Postkartenaktion und Demo. Und Information: zwei spontan noch eingefügte Veranstaltungen auf dem Bibliothekartag. Mehr dazu in der Neuigkeitenmeldung des BIB.


3 Gedanken zu „Berufsverband startet Kampagne gegen „neue“ Entgeltordnung

  1. Renate Gundel

    Hallo,
    ich würde gerne irgendwo den Hinweis auf die ( auch in BuB erwähnte )Postkartenaktion finden und mich so am Protest beteiligen, wenn ich schon in Berlin nicht dabei sein kann…..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Renate Gundel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.